Schutz personenbezogener Daten

Unsere Kanzlei berät die Mandanten zu Fragen der Verarbeitung und des Schutzes personenbezogener Daten seit vielen Jahren. Wir sind ein Leitfaden für unsere Kunden im Labyrinth des ukrainischen sowie des internationalen Rechtes, die teilweise ähnlich sind, haben aber einige grundlegende Unterschiede, die erhebliche Komplexität schafft, insbesondere für internationale Unternehmen, die in der Ukraine tätig sind oder mit ukrainischen Partnern kooperieren.

Wir verfügen über einzigartige Erfahrungen in der Umsetzung von Projekten im Bereich Verarbeitung und Schutz personenbezogener Daten in den folgenden Bereichen:

  • Pharmaindustrie;
  • Bankenbranche;
  • Automobilindustrie;
  • Telekommunikation;
  • Versicherung;
  • Werbung;
  •  IT;
  • Einzelhandel;
  • Hotel- und Tourismusbranche.

Dank unserer Spezialisierung und unserem tiefem Verständnis der Verarbeitung personenbezogener Daten in jeder einzelnen Branche bieten wir unseren Kunden die Dienstleistungen höchster Qualität und setzen die geprüften Modelle und Verfahren ein, die bereits in der Praxis funktionieren und die mit der EU-Gesetzgebung harmonisiert sind.

Die Arbeit in diesem Bereich wurde aktiver und erreichte eine neue Stufe nach der Ratifizierung durch die Ukraine des Europäisches Übereinkommens zum Schutz des Menschen bei der automatischen Verarbeitung personenbezogener Daten und nach der anschließenden Verabschiedung des Gesetzes der Ukraine „Über den Schutz personenbezogener Daten“, das2011 inKraft trat.

Ungeachtet der Orientierung nach der EU-Gesetzgebung, enthält das verabschiedete Gesetz zahlreiche Regelungslücken und mehrdeutige Bestimmungen. Dies verursacht erhebliche Schwierigkeiten bei seiner Umsetzung. Deshalb waren die Anwälte von Arzinger, basierend auf unsere Erfahrung und Kenntnisse der internationalen Standarten, unter den ersten Initiatoren von entsprechenden Gesetzesänderungen  und nehmen weiterhin an verschiedenen Arbeitsgruppen zwecks Ausarbeitung von Änderungen aktiv teil, um das Gesetz an die ukrainischen Realien anzupassen und seine Vollstreckbarkeit zu ermöglichen. 

Unsere Dienstleistungen:

Identifizierung von Datenbanken personenbezogener Informationen und deren Optimierung;

  • Ausarbeitung eines internen Verfahrens für den Schutz personenbezogener Daten;
  • Ausarbeitung von Musterdokumenten in Bezug auf personenbezogene Daten (Zustimmungen von Personen; Bescheid über seine/ihre Rechte usw.);
  • Registrierung von personenbezogenen Datenbanken mit dem Staatlichen Personaldatenschutzamt;
  • Durchführung von Schulungen für Angestellte der Mandanten zu Fragen des Schutzes und der Verarbeitung personenbezogener Daten;
  • Beratungen zu Fragen des Schutzes und der Verarbeitung personenbezogener Daten für ukrainische und ausländische Unternehmen;
  • Überprüfung von geltenden globalen und regionalen Verfahren zum Schutz personenbezogener Daten im Hinblick auf ihre Übereinstimmung mit der Gesetzgebung der Ukraine und entsprechende Anpassung solcher Verfahren.

Dank unserer Erfahrung und perfektem Ruf auf dem Markt ist Arzinger die erste ukrainische Kanzlei gewesen, die bei der Vorbereitung einer internationalen Richtlinie zu Fragen des Schutzes personenbezogener Daten – Getting the Deal Through – Data Protection and Privacy 2013 – eingesetzt wurde. Diese internationale Richtlinie wird die ukrainische Gesetzgebung in diesem Bereich zum ersten Mal betreffen.

Zu unseren Mandanten in der Praxis des Schutzes personenbezogener Daten zählen folgende globale Marktführer in ihren jeweiligen Branchen: Citibank, Walt Disney, Schwarzmüller, Bayer, MSD, Servier und Lumesse GmbH.

Sie können uns eine Anfrage per E-Mail mit dem folgenden Formular zukommen lassen: