Associate Maryna Ilchuk

PRAXIS: Public Private Partnership

INDUSTRIEN: Energie, Öl und Gas, Erneuerbare Energien

KONTAKT:

Tel.: +38 044 390 55 33
E-mail: Maryna.Ilchuk@arzinger.ua

Mein Profil auf LinkedIn

AUSBILDUNG: 

  • Nationale Universität „Kiew-Mohyla-Akademie“, Fakultät für Recht

karriere:

Maryna Ilchuk, Leiterin der Abteilung für Public Private Partnership und der Branchenpraxis für Energie, Öl und Gas sowie  für Infrastruktur bei Arzinger.

Marina berät ukrainische und ausländische Unternehmen, die im Bereich Öl und Gas tätig sind. Zudem  berät Maryna Energieunternehmen zu verschiedenen rechtlichen Fragen im Bereich Energieregulierung, Preise, Bau von Stromleitungen, Stromversorgung, -transit und –export. 

Maryna berät ausländische und ukrainische Unternehmen zur Anwendungspraxis der ukrainischen Gesetzgebung beim Eintritt in den ukrainischen Energiemarkt. Maryna hat reichhaltige Erfahrungen aus der Begleitung von Investitionstransaktionen mit Unternehmen, die Strom aus erneuerbaren Energien produzieren, einschließlich aus der Beratung zu verschiedenen rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Herstellung und Verkauf von erneuerbaren Energien, Einfuhr von Anlagen, Gewährung von Garantien, Erhöhung von Kapazitäten und Rekonstruierung von Vermögensbeständen; rechtliche Due Diligence; Strukturierung von Transaktionen und Erwerb von solchen Projekten.

Maryna begleitete auch große Projekte für Energie, Öl und Gas, Projekte zur Strukturierung der Beziehungen öffentlicher und privater Partner, Zusammenarbeit der ausländischen Investoren mit Staatsunternehmen und Behörden. Maryna hat auch Erfahrungen aus Energiestreitigkeiten, insbesondere vertrat sie den Staat.

public activities: 

Maryna ist Autorin von zahlreichen Artikeln in verschiedenen geschäftlichen und rechtlichen Fachpublikationen zu Themen betreffs Energie, Öl und Gas sowie Public Private Partnership.

Maryna nimmt an den Publikationen von Arzinger aktiv teil (Energy Law Guide, 2. Auflage; Biogaserzeugung und -nutzung in der Ukraine).

Maryna ist auch eine regelmäßige Teilnehmerin an Konferenzen zu Themen der  Public Private Partnership, Energieinvestitionen in der Ukraine, Streitbeilegung im Beriech Öl und Gas sowie Energieeffizienz und erneuerbare Energien in der Ukraine.

Maryna ist Vertreterin und Rechtsberaterin der Europäisch-Ukrainischen Energieagentur (EUEA) und arbeitet aktiv an der Unterstützung und Entwicklung der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz in der Ukraine. EUEA wurde als eine gemeinnützige Organisation gegründet. Ihr Zweck ist, eine stabile Plattform für gemeinsame Aktionen der EU und der Ukraine zu schaffen, um die nachhaltige Entwicklung, Energieeffizienz und moderne Umwelttechnologien zu fördern.

mitgliedschaft: 

  • Europäisch-Ukrainischen Energieagentur 
  • Ukrainischer Windenergieverband
  • Europäischer Verband der Energieberaters (AEEC)
  • International Bar Association (IBA)
  • American Bar Association (АВА)
  • Ukrainische Anwaltskammer

sprachen: Ukrainisch, Russisch, Englisch und Deutsch

Sie können uns eine Anfrage per E-Mail mit dem folgenden Formular zukommen lassen: